Wir suchen Sie! Offene Stellen bei epitech

Jobinterview

Bei epitech steht unser Motto „Mit Menschlichkeit“ im Mittelpunkt unserer Arbeit. Seit mehr als 35 Jahren unterstützen wir Menschen, die eine körperliche, seelische oder geistige Beeinträchtigung haben, mit medizinisch-technischen Hilfsmitteln. So wollen wir ihnen ein Stück Lebensqualität zurückgeben.

Wir suchen engagierte, aufgeschlossene Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die uns auf diesem Weg unterstützen möchten.

Aktuelle Stellenangebote:

- Kaufmännischer Mitarbeiter (m/w/d) in Teilzeit

- Fachberater Kommunikationshilfen (m/w/d)

Alle offenen Stellen finden Sie auf unserer Jobseite.

Neu im Sortiment: Tobii Dynavox TD Pilot

Wir erweitern unser Sortiment um das neueste Produkt der Tobii Dynavox Serie: Das TD Pilot ist ab sofort bei uns erhältlich. Es bietet mit seiner iOS-Basis viele neue Möglichkeiten der Anwendung für unsere Betroffenen. Die ersten Nutzer haben sich bereits sehr positiv geäußert.

TD Pilot von Tobii Dynavox

Das TD Pilot ist ein Kommunikationsgerät, das Betroffenen dank der weltweit führenden Augensteuerungssoftware eine problemlose Kommunikation sowie die Navigation über die Nutzeroberfläche des iPads ermöglicht.

Für symbol- und schriftsprachbasierte Kommunikationsinhalte sind TD Snap und TD Talk bereits vorinstaliert. Das TD Pilot ist zudem mit der Begleit-App TD CoPilot ausgestattet, mit der sich der Eyetracker kalibrieren lässt.

Weitere Produktmerkmale

In der Standardausführung bietet der TD Pilot:

  • Bildschirm: 12,9“ (2732×2048 Pixel)
  • Größe: 32,8 x 25,4 x 8,9 cm
  • Gewicht: 1996 g
  • Arbeitsspeicher: 8 GB RAM
  • Flash-Speicher: 256 GB
  • Akkulaufzeit: ca. 10 h
  • Bedienung: Berührung des Bildschirms, externe Taster, Bedienstift (nicht im Lieferumfang)
  • Mögliches Zubehör: Halterungen, Bedienstift, Taster

Kooperation mit proWerk Bethel ist gestartet

Das EpiCare 3000 ist ein Überwachungsgerät, das Epilepsie-Betroffenen einen sicheren Schlaf ermöglicht. Dank eines Sensors können tonisch-klonische Anfälle sofort erkannt werden, und ein Alarm wird ausgelöst. Ab sofort unterstützt uns proWerk Bethel mit der Herstellung und Zulieferung der dafür nötigen Sensorhalterungen.

Mehr über proWerk Bethel

Der Stiftungsbereich Arbeit und Berufliche Rehabilitation proWerk ist Teil der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel. Er hat den Auftrag, Menschen mit Behinderung oder Benachteiligung, die nicht oder noch nicht auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt tätig sein können, berufliche und damit verbundene soziale Teilhabe zu ermöglichen.

Partner für Menschlichkeit

Mit der proWerk Bethel gewinnen wir einen Partner, der sich wie wir für die Belange gehandicapter Menschen einsetzt. Uns eint zudem ein christlich geprägter Wertekanon, der die Menschlichkeit im Vordergrund sieht.

Wir freuen uns auf eine lange Zusammenarbeit zwischen epitech und dem proWerk.

Neu im Team: Malika Mandel

Malika Mandel,

staatlich geprüfte Logopädin, unterstützt seit November 2023 unser Kommunikationshilfen-Team im Außendienst in Süddeutschland.

Wir freuen uns, eine so empathische Kollegin, die auf eine langjährige Erfahrung in der Sprachtherapie zurückblicken kann, in unserem mitmenschlichen Team begrüßen zu dürfen.